Willkommen beim Verein der Oldtimerfreunde Hemhof e.V.

 

Unser Ziel ist es ein kleiner Verein zu sein mit gemütlichen Zusammenkünften unter Gleichgesinnten und Ausfahrten in die nahe Umgebung (was eine Teilnahme an der Weltmeisterschaft Grossglockner nicht ausschließen soll). Wir besuchen unsere Jubilare, befreundete Vereine und unternehmen Ausflugsfahrten zu Plätzen, die hauptsächlich mit Bulldogs zu tun haben. Jedes Jahr gestaltet der Verein in der Gemeinde einen Tag im Kinderferienprogramm u.a. mit Bulldogfahren, Nägelschlagen, Zündkerzenschrauben und einer Siegerehrung für jedes Kind.

 

Die Treffen unter uns Bulldogfreunden lassen so manche Begebenheit auferstehen, wie es einmal war…als der Vater den ersten Bulldog kaufte. Wie mancher mit der Kuh auf dem Kartoffelacker arbeitete und der Schlepperhändler vorbei kam und erstmal abgelehnt wurde. Aber er kam wieder! Und mit Staunen hat man dann angefangen zu zählen wer schon einen hat und dass man jetzt auch einen braucht. Damals, in den Jahren um 1950 - 55, hat man vieles miterlebt über den Werdegang der Maschinen und über die Modernisierung in der Landwirtschaft.

 

Gerne weisen wir darauf hin, dass wir unter der Rubrik >Porsche< die Geschichte des Porschehändlers Ehrenleitner in Wort und Bild darstellen. Der Betrieb wurde 1919 gegründet und hätte heuer seinen 100. Geburtstag gefeiert. 

 

Ganz aktuell findet ihr unter der Rubrik >Dampfmaschine< alles Wissenswerte rund um die Lanz Dampfmaschine aus dem Jahr 1914. In 14 Monaten ist es den Hemhofer Oldtimerfreunden gelungen die Maschine in Bad Endorf "zu bergen" und an ihrem neuen Standort, direkt nebem dem Brandlwirt in Hemhof, aufzustellen. Klickt einfach rein und macht Euch selbst ein Bild.

 

 

Die Lanz Dampfmaschine aus dem Jahr 1914 - Abbau, Transport, Aufbau und der "fast" fertige neue Standort in Hemhof       Bilder J. Hartmann und P. Hartmann